#MontessoriEntdecker

#MontessoriEntdeckerzu den Downloads

Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>

Wir möchten allen interessierten Eltern Zugang zu Ideen und einfachen Mitteln bieten, wie sie für ihre Kinder eine begeisternde, entwicklungsgerechte Umgebung schaffen können, die Selbstvertrauen, Kreativität und Eigenständigkeit fördert.

Manuela:

"Auf meinen Streifzügen nach Ideen für meine Tochter durch das meist englischsprachige Internet, fiel mir auf, dass ich immer wieder "gezwungen" wurde, mich durch lange Artikel und endlose Fotos zu scrollen, um an die Information, WIE ich denn die tolle Idee auf den 20 Fotos umsetzen kann, und WAS ich dafür brauche. Wenn die Anleitung aus den USA kam, musste ich auch häufig noch recherchieren, mit was ich die Zutaten in Deutschland ersetzen könne. 

Meine Seite sollte anders werden, mehr ein Lexikon, als ein Erfahrungsbericht, man sollte schnell finden, was man sucht. Kompakte Anleitungen, direkte Links zu den benötigten Materialien und inzwischen auch "Kaufen statt selber-machen" Alternativen.

Mit den Druckvorlagen und Materialien im Downloads-Bereich möchte ich ästhetisches, selbst ausdruckbares, deutsch- und bald mehrsprachiges Material anbieten."

Wie die Wunderwerkstatt entstand

Angeregt durch Rebeca Wild und Maria Montessori hatten wir 2013 zum ersten Mal für unsere Tochter eine vorbereitete Umgebung zu Hause geschaffen. Wir - insbesondere unser Tochter - waren so begeistert von diesen neuen Möglichkeiten, dass wir auch andere Kinder zu uns in eine "Offene Spielgruppe" einluden.

Diese Kinder (und ihre Mütter) wollten nun auch bei sich zu Hause diese Art des eigenständigen Spielens ausprobieren. So mussten wir regelmäßig erklären, Anleitungen aufschreiben und Links verschicken. Dazu recherchierten wir mehr und mehr Ideen, entdeckten die Welt des „Sensory Plays“ und begann auch selbst Spielmaterial herzustellen.

Auf diese Weise entstand nach und nach die Idee der Wunderwerkstatt: eine Sammlung von einfach auffindbaren, schnell umsetzbaren Spielideen, die Kinder in ihrer jeweiligen Entwicklungs- und Interessens-Phase begeistern.

Unser neuestes „Baby“, die Ideenpost mit dem Namen Wundereltern ist dazu da, mit Gleichgesinnten in direkten Kontakt zu treten, ohne den Umweg über die sozialen Medien gehen zu müssen.

Das Team der Wunderwerkstatt

Unsere Tochter bestand darauf, dass auch sie zum Team der Wunderwerkstatt gehört und hat nach ausführlicher Erklärung des Internets, dieses ältere Foto ausgewählt.

Das Team der Wunderwerkstatt

Manuela

  • Ist begeistert von vielen alternativ-pädagogischen Ansätzen und möchte diese Begeisterung an andere Eltern – und deren Kinder – weiter geben.
  • Hat immer schon „Dinge schön gemacht“, weil sie Diplom-Restauratorin ist.
  • Liebt die Ordnung und die aufgeräumte Übersicht.
  • Programmiert leidenschaftlich gerne Websiten.
  • Ist seit frühester Kindheit künstlerisch tätig – das ehemalige Kinderhaus und die Schule unserer Tochter profitieren davon :-).

Manu

Michael

  • Als ehemaliger Waldorf-Schüler kreativ, begeistert und immer dabei, etwas Neues zu lernen.
  • Diplompsychologe, Grafikdesigner und leidenschaftlicher Internet-Kommunikator.
  • Ist in der Wunderwerkstatt zuständig für strategische Planung und kreative Umsetzung.

Michael

Unsere Tochter

  • Möchte später die Wunderwerkstatt "übernehmen", und lässt uns seitdem gelegentlich daran weiterarbeiten ;-).
  • Besucht mit großer Begeisterung ein Montessori-Kinderhaus, und wird mit großem Stolz ab Herbst zur Montessorischule wechseln.

Tochter

Unser Helfer- und Experten-Team

  • Hilft bei Recherchen, technischen Fragen und diversen anderen Aufgaben.
  • Entwickelt mit uns gerade Angebote, die Euch unterstützen können, die alternativpädagogischen Ansätze von Montessori, Wild und Reggio auch bei Euch zu Hause ganz einfach umzusetzen.
  • Übersetzt für uns die Wunderwerkstatt in Englisch und bald auch vielleicht in Französisch und andere Sprachen

Mitarbeiter

Unsere Gastautoren bisher