Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


 

>> Amazon-(Affiliate)-Links [bzw. der ganze Amazon-Warenkorb] beschert uns eine kleine Provision – ganz ohne Mehrkosten für Euch! >> Daher muss dieser Artikel aus rechtlichen Gründen als #Werbung gekennzeichnet werden ;-) . <<

Einführung

Im Kinderhaus sollte Material angeboten werden, das den Kinder hilft kleine Theaterstücke zu schreiben oder Geschichten zu erzählen. Daher haben wir uns etwas ausgedachte, um den klassischen Erzähl- und Spannungsbogen auch für jüngere Kinder zugänglich zu machen. Eine Filzmatte mit dem Geschichtenverlauf und Steine zu den Fragen Wer? Wann? Wo? sollen den Kindern als Gedankenstütze helfen, spannende Geschichten zu schreiben. Die Figuren für die Frage Wer? haben sich am Bestand der vorhandenen Handpuppen orientiert - erste Theaterstücke sind so schon entstanden. Natürlich können die Steine auch ohne die Matte in einem Korb angeboten werden und zum freien Geschichtenerzählen benutzt werden. Bei jüngeren Kindern bieten die Steine in Kombination mit der Matte eine gute Gedankenstütze und hilft nicht den Faden zu verlieren, und genauer zu finden, was man erzählen möchte.

Die Wunderwerkstatt noch größer und schöner machen? Eure eventuelle Bestellung über unsere Amazon-Links hilft uns sehr – allerdings nur, wenn die Bestellung innerhalb von 24h abgeschlossen wird. 1000 Dank an Euch!

Das Geschichteschreib-Paket

Benötigtes Material

Anstelle der Steine können auch Gegenstände und kleine Figuren als Gedankenstützen und Ideengeber dienen.

Die Filzmatte

Arbeitsschritte

Die Teile für die Filzmatte des Erzählbogens ausschneiden. Alles auf einem Trägerstoff oder Trägerfilz montieren und mit Stecknadeln sichern.

Die Sonne aufnähen und Strahlen sticken, die Gewitterwohle und den Regenbogen aufnähen, für die Regentropfen habe ich den Knötchenstich benutzt, man kann auch Perlen nehmen.

Den Himmel am Rand mit einem Schlingenstich befestigen, dann den Hügel annähen und den Rand mit einem Schlingenstich versäubern.

Die Geschichte beginnt links mit der Frage WER? (kommt in der Geschichte vor). Dann geht es weiter mit den Fragen WANN? und WO? - dann machen sich die Figuren auf den Wege, müssen den Berg erklimmen (ein Problem taucht auf) und es kommt dann zur Lösung (den Berg hinab mit dem Regenbogen).

Die Story Stones

Die Steine mit Acrylfarbe bemalen (für Konturen habe ich einen Fineliner benutzt) und trocknen lassen. Anschließend mit speichelfestem Klarlack bestreichen, so bekommen die Steine Farbtiefe und halten länger.

Die Holzstücke mit den zu stellenden Fragen beschriften. (Ich habe die Schilder noch mit Bienenwachspolitur versehen, damit sie sich schöner anfassen und geschützter sind.)

Alles in die Kiste räumen - fertig!

Keine Zeit es selbst zu machen?

Das Material gibt es so nicht zu kaufen, aber mit "Geschichtenwürfeln" kann man die Steine ersetzen:

wundereltern ideenpost

  • Voller Ideen, die Kindern Spaß machen
  • Jeden Monat eine große Ausgabe
  • Mit Monats-Thema & gratis Download

→ Schau Dir hier alle Infos an

  Die Ideen-Post ist gratis - die aktuelle Ausgabe kommt immer am 1. des Monats oder 2 Tage nachdem Ihr Euch eingetragen habt.

Juli Ideenpost

Einkaufskarten