Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


 
Zwei Mädchen beim Matschen

Spielideen, die den Tastsinn stimulieren

  • Sensory Bins mit Reis, Mehl, Bohnen, Mais oder ähnlichem Füllmaterial
  • Verschiedene Arten von Knete: Mondsand, Knete, kinetischer Sand, etc.
  • Fingerfarbe
  • Luftballons mit unterschiedlichen Füllungen (Reis, Bohnen, etc.)
  • Fühlbücher/ -bretter
  • „messy play“ mit Schleim, Schaum etc.

Probleme bei der Sensorischen Integration taktiler Reize

Manche Kinder können die sensorischen Reize, die sie über Haut und Hände bekommen, nicht richtig verarbeiten. Es gibt überinformierte/überempfindliche und unterinformierte Kinder oder aber Kinder, die sich schwer tun Reize zu unterscheiden, zu diskriminieren. Diese Verarbeitungsstörungen können natürlich auch Erwachsene treffen.

überinformierte Kinder

  • sind sehr empfindlich, vor allem bei leichten, unerwarteten Berührungen, sie wischen Küsse oder Berührungen weg oder schubsen andere weg
  • oder sie gehen sofort und sehr intensiv in die "Angriff oder Flucht-Haltung" oder die "Flucht-Erstarren-Haltung" als Antwort auf harmlose Berührungsreize
  • sie mögen schmutzige Aktivitäten nicht (Kochen, malen, Kreide)
  • sie mögen bestimmte Kleidung nicht, sind sensibel auf Nähte von Socken, Zetteln in Kleidern und Schuhen
  • sie ziehen es vor lange Hosen und T-Shirts anzuziehen, auch im Sommer - oder sind gern nackt, auch im Winter
  • sind an windigen Tagen ängstlich oder aggressiv
  • sind wählerischere Esser, vermeiden vorallem bestimmte Texturen beim Essen oder bevorzugen bestimmte Temperaturen beim Essen
  • mögen nicht Schwimmen, Baden, Zähneputzen oder Haareschneiden

unterinformierte Kinder

  • scheinen Berührungen nicht wahrzunehmen, wenn sie nicht intensiv sind; haben wenig Reaktionen auf Schmerz, merken nicht, wenn sie sich verletzen
  • merken nicht, wenn sie etwas fallen gelassen haben
  • haben eine schlechte Körperwahrnehmung
  • merken nicht, ob ihr Gesicht schmutzig ist oder die Kleider schlecht sitzen
  • tun andern weh, ohne es zu verstehen, dass es weh tut
  • suchen schmutzige Aktivitäten, und sind sehr ausdauernd dabei
  • gehen gerne barfuß, beißen oder rubbeln die eigene Haut
  • können auf unessbaren Dingen rumkauen (Fingernägel, Kragen, Ärmel, Spielzeug, Stifte)
  • müssen alles anfassen, berühren ständig Dinge und Menschen

Kinder mit schwacher Unterscheidungsfähigkeit

  • scheinen ihre Hände nicht zu spüren
  • haben Probleme Stifte zu halten und Werkzeug zu benutzen, tun sich schwer den Druck, die eingesetzte Kraft zu modulieren
  • berühren Dinge nicht, oder heben sie nicht auf, die andere Kinder interessant finden
  • nehmen Objekteigenschaften nicht wahr (Textur, Form, Größe, Gewicht) bzw. können sie schwer differenzieren
  • stehen lieber, anstatt zu sitzen, um alles im Blickfeld zu haben
  • brauchen den Sehsinn, um Körperteile oder Dinge zu erkennen

wundereltern ideenpost

  • Voller Ideen, die Kindern Spaß machen
  • Jeden Monat eine große Ausgabe
  • Mit Monats-Thema & gratis Download

→ Schau Dir hier alle Infos an

  Die Ideen-Post ist gratis - die aktuelle Ausgabe kommt immer am 1. des Monats oder 2 Tage nachdem Ihr Euch eingetragen habt.

Juli Ideenpost

Einkaufskarten