Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


 

>> Amazon-(Affiliate)-Links [bzw. der ganze Amazon-Warenkorb] beschert uns eine kleine Provision – ganz ohne Mehrkosten für Euch! >> Daher muss dieser Artikel aus rechtlichen Gründen als #Werbung gekennzeichnet werden ;-) . <<

Einführung

Eine weitere Möglichkeit die gefärbten Nudeln zu verwenden. Schöne Ketten fädeln allein oder mit Kindern, die man so trifft ist immer beliebt. Und die so hergestellten Schätze kann man auch super verschenken. Falls es langweilig wird, kann man auch Aufgaben stellen, wie bestimmte Farbkombinationen oder Muster.

Für kleinere Kinder bieten sich vor allem ungefärbte Nudeln mit großem Loch (z.B.) Rigatoni an, damit erst einmal die Tätigkeit des Auffädelns geübt werden kann, bei der durch die Auswahl der Nudeln auch ganz einfach die Schwierigkeitsstufe erhöht werden kann. Für die Kinder, die das Auffädeln schon beherrschen, kann man dann verschieden farbige Nudeln in allen Formen anbieten, um neue Herausforderungen anzubieten.

Nudeln zum Fädeln

Benötigtes Material

die aufgefädelten Nudeln

Arbeitsschritte

Nudeln in einer Tüte färben, auf Küchenkrepp trocknen lassen.

Nudeln und Schnüre in eine Tüte geben - fertig.

Keine Zeit es selbst zu machen?

Eine fertige Alternative gibt es nicht zu kaufen, schöne, originelle Nudeln aber schon: Lachgesichter Nudeln Herz Nudeln Bienen Nudeln

Nächster Schritt: Gelerntes vertiefen, auf Interessen eingehen, Selbstbestimmtheit und Zufriedenheit nähren!

Wir haben die folgenden Rubriken angelegt, um Euch die Suche nach ähnlichen Aktivitäten zu erleichtern. Du findest darin sowohl leichtere Übungen (um das Gelernte zu festigen) als auch anspruchsvollere Übungen (um das Gelernte zu vertiefen und zu meistern).

wundereltern ideenpost

  • Voller Ideen, die Kindern Spaß machen
  • Jeden Monat eine große Ausgabe
  • Mit Monats-Thema & gratis Download

→ Schau Dir hier alle Infos an

  Die Ideen-Post ist gratis - die aktuelle Ausgabe kommt immer am 1. des Monats oder 2 Tage nachdem Ihr Euch eingetragen habt.

Juli Ideenpost

Einkaufskarten