Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


 

>> Amazon-(Affiliate)-Links [bzw. der ganze Amazon-Warenkorb] beschert uns eine kleine Provision – ganz ohne Mehrkosten für Euch! >> Daher muss dieser Artikel aus rechtlichen Gründen als #Werbung gekennzeichnet werden ;-) . <<

Einführung

Nachdem einteilige Puzzle gemeistert sind, kann man auf verschiedene Arten den Schwierigkeitsgrad steigern. Diese Variante einfacher zweiteiliger Puzzle ist einfach selbst herzustellen. Ich habe in einem anderen Artikel versucht eine kleine Übersicht über die verschiedenen Schwierigkeitsstufen von Puzzles zu geben.

Die Wunderwerkstatt noch größer und schöner machen? Eure eventuelle Bestellung über unsere Amazon-Links hilft uns sehr – allerdings nur, wenn die Bestellung innerhalb von 24h abgeschlossen wird. 1000 Dank an Euch!

Die Teile des Minipuzzles

Benötigtes Material

Das

Arbeitsschritte

Kreise mit ca.10cm Durchmesser auf Sperrholz aufzeichnen (evtl. die Sägevorlage nutzen) und aussägen, gut abschleifen.

Puzzleteile mit den Lebensmittelfarben färben und gut trocknen lassen. 

Teile mit Bienenwachspolitur einreiben und die überschüssige Politur mit einem Küchenkrepp abnehmen. Wenn die Teile in den Mund genommen werden, dann besser anstatt der Politur zweimal mit speichelfestem Lack lackieren.

Wenn die Puzzle auf einem Tablett angeboten werden, dann je nach Alter des Kindes erst einmal wenigere, leichtere in einen Korb oder Schale legen, die unfertigen Puzzle haben "Aufforderungscharakter" und motivieren mehr sie zu lösen.

Es gibt noch viel mehr Varianten, die Kreise zu teilen. Der Phantasie sind da kaum Grenzen gesetzt.

Keine Zeit es selbst zu machen?

Leider gibt es so ein Puzzle kaum zu kaufen, eine möglichst ähnliche Alternative findest du hier: Geo-Puzzle von Legler

Nächster Schritt: Gelerntes vertiefen, auf Interessen eingehen, Selbstbestimmtheit und Zufriedenheit nähren!

Wir haben die folgenden Rubriken angelegt, um Euch die Suche nach ähnlichen Aktivitäten zu erleichtern. Du findest darin sowohl leichtere Übungen (um das Gelernte zu festigen) als auch anspruchsvollere Übungen (um das Gelernte zu vertiefen und zu meistern).

wundereltern ideenpost

  • Voller Ideen, die Kindern Spaß machen
  • Jeden Monat eine große Ausgabe
  • Mit Monats-Thema & gratis Download

→ Schau Dir hier alle Infos an

  Die Ideen-Post ist gratis - die aktuelle Ausgabe kommt immer am 1. des Monats oder 2 Tage nachdem Ihr Euch eingetragen habt.

Juli Ideenpost

Einkaufskarten