Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


 

>> Amazon-(Affiliate)-Links [bzw. der ganze Amazon-Warenkorb] beschert uns eine kleine Provision – ganz ohne Mehrkosten für Euch! >> Daher muss dieser Artikel aus rechtlichen Gründen als #Werbung gekennzeichnet werden ;-) . <<

Einführung

Von Mondsand und Zaubersand gibt es mehrere Varianten. Hier die ungiftige, theoretisch sogar essbare Variante. Für Babys könnte man sogar die komplett essbare Variante ausprobieren, in dem man das Mehl mit trockenem Fertigbrei oder Gries ersetzt und auf Farbe und Glitzer verzichtet. Allerdings sollte man dabei das Öl nach und nach zugeben müssen, da sich der Brei je nach Marke anders verhält als das Mehl.

Mondsand wartet

Benötigtes Material

     
  • 8 Teile Mehl
  • 1 Teil Speiseöl
  • optional: Lebensmittelfarbe, Gewürze, Duftöle, Kräuter, Glitzer etc.
Mondsand - Invitation to play

Arbeitsschritte

Öl in eine Schüssel geben, wenn der Mondsand farbig werden soll, Lebensmittelfarbe hinzugeben.

Mehl unterkneten bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Je nach Bedarf mit ein wenig Mehl oder Öl nachbessern

Evtl. Duftöl, Glitzer, Kräuter oder Gewürze einarbeiten.

Werkzeuge, Becher, kleine Sandförmchen bereitlegen - los gehts!

Mondsand wird am Besten in einem Sand- und Wasserspieltisch oder auf einer abwischbaren Tischdecke oder im Planschbecken ohne Wasser angeboten. Wenn etwas daneben gehen sollte, lässt er sich gut zusammenkehren und aufsaugen.

Den Sand kann man luftdichtverschlossen bis zu mehrere Monate im Kühlschrank aufbewahren und wiederverwenden - falls er zu trocken geworden ist, einfach etwas Öl unterkneten.

Keine Zeit es selbst zu machen?

Man kann den Sand auch fertig kaufen: Mondsand

wundereltern ideenpost

  • Voller Ideen, die Kindern Spaß machen
  • Jeden Monat eine große Ausgabe
  • Mit Monats-Thema & gratis Download

→ Schau Dir hier alle Infos an

  Die Ideen-Post ist gratis - die aktuelle Ausgabe kommt immer am 1. des Monats oder 2 Tage nachdem Ihr Euch eingetragen habt.

Juli Ideenpost

Einkaufskarten