Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Farben - Wunderwerkstatt

Farben von gelb bis lila und hell bis dunkel.

Klammern und Karten in den Sack - und es kann überall losgehen.

Nudeln in allen Farben und Formen - das gibt die tollsten, einzigartigsten Ketten.

Nudeln und Fäden in den Sack - fertig.

Möglichkeiten für die ganz Kleinen Dinge zu befüllen und zu entleeren - und häufig reizt es die größeren auch noch :-)

Spannende leuchtende Muster am Leuchttisch legen und erkunden.

Schätze vom Waldspaziergang bewahren und genau untersuchen.

Tolle Bücher, zum Farben entdecken, benennen und betrachten.

Noch mehr Bücherlisten findet Ihr in unserer Übersicht.

Stäbchen in die Taschen, wieder raus, wieder rein...

10 kleine Zappelmänner mit Büroklammern versehen.

Die einfachsten Färbetechniken kurz erklärt!

"Heller als ...  und dunkler als ... " - in den Farben des Regenbogens.

Wie man unbehandeltes Holz färbt und durch eine selbstgemachte Bienenwachspolitur veredelt.

Leuchtende Aquarellfarben selbst herstellen?

Kein Problem mit diesem Rezept und ein klein wenig Geduld!

Fenster einfach mit dem Pinsel oder Finger bemalen mit Farbe, die gut wieder abgeht?

Kein Problem mit unserer selbstgemachten Fenstermalfarbe.

Ein Tablett, Krimskrams und etwas Reis - die Sinneskiste in klein kann auch mit wenig Füllmaterial eine schöne Sinneserfahrung werden.

Regenbögen faszinieren alle - Groß und Klein.

Erste einfache Puzzle für Kleinkinder - Serien, Obst und Gemüse erforschen und Regenbögen - die Feinmotorik schulen und die AugeHandKoordination verbessern.

Bunte Ringe in Regenbogenfarben und jede Menge Möglichkeiten sie aufzustecken - wild durcheinander oder auf verschiedene Weisen sortiert -  und wieder runterzuholen.

100 Würfel in 20 Farben bieten unendliche Möglichkeiten für Muster und Konstruktionen.

Einladung zur Sinnesexploration in der Wunderwerkstatt: Hochkonzentrierte und zufriedene Stunden mit Einfüllen, Umfüllen, Wühlen und Sortieren wurden hier verbracht.

Unser Einstieg in die Sinnes- und Wunderwelt, sowie das freie und unstrukturierte Spiel

Spieglein, Spieglein in der Ecke... - Symmetrie, Geometrie und Muster erfahren und erforschen.

Familie, Freunde oder die Kindergartengruppe nachspielen - mit diesen Figuren geht alles, was die Phantasie hergibt.

Dreiecke, Quadrate und Rauten in allen Regenbogenfarben laden ein, immer neue Muster und Figuren zu legen und mit Symmetrie, Farben und Geometrie zu experimentieren.

Ein Tisch mit Stühlen von Ikea, eine Acrylplatte und LED-Leisten geben einen Leuchttisch für wenig Geld.

Leuchtende Bausteine in den Farben des Regenbogens zum Stapeln oder zum Erforschen von Farben und wie sie gemischt werden.

Leuchtende, geheimnisvolle Scheiben in allen Regenbogenfarben, die sich mit der Angel aus dem Angelspiel fangen lassen oder mit Magneten manipulieren.