Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>

Häufige Fragen und Antworten

Hier werden die häufigsten Fragen nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet:

Grundsätzliche Informationen

Wie finde ich den richtigen Artikel / wie kann dich die Wunderwerkstatt am Besten nutzen?

Jedes Kind durchläuft in seiner Entwicklung sensible Phasen, in denen es ganz besonders gierig nach bestimmten Aktivitäten und Themen ist. Indem man dem Kind in der richtigen Phase die richtigen Spielmaterialien, Aktivitäten und Themen anbietet, kann man wahre Wunder erleben. Wenn Du das Richtige gefunden hat, wirst vielleicht Du Dein Kind stundenlang vertieft und konzentriert „spielen“ sehen. Das nennen wir „richtig spielen“

Bei der Fülle der Möglichkeiten habe ich versucht die Inhalt auf möglichst viele verschiedene Arten und Weisen zugänglich zu machen. Es gibt grundsätzlich mehrere Möglichkeiten, den gewünschten Artikel / eine Idee zu finden:

Das Hauptmenü oben: Alle Artikel sortiert in verschiedene Kategorien und Unterkategorien - die Hauptsortierung der Seite, zusätzlich soll der Farbcode beim Orientieren helfen: lila - Montessori, rot - montessori-inspirierte Spielideen, orange - Sensory play, gelb - Busybags, grün - Quietbooks, türkis - Rollenspiel und blau - Downloads

Der Sortierkasten unter dem Logo: Hier sind alle Artikel aus der Kindperspektive zugänglich, d.h. über bestimmte Eigenschaften des Kindes kommt man an die Artikel der Wunderwerkstatt

Ganz unten auf jeder Seite ist eine Tagcloud - falls Ihr Euch einfach mal nur inspirieren lassen wollt, um welche Themen es bei der Wunderwerkstatt geht

Unter dem Logo gibt es ein Suchfeld, wenn man genau weiß, was man sucht.

Grundsätzlich habe ich immer bei der Auswahl, was ich meiner Tochter anbiete eine Mischstrategie verfolgt. Ein Teil meines Angebots deckte Ihre Interessen ab und bei einem Teil konnte sie anstehende Entwicklungsschritte und Fähigkeiten verfolgen. Manchmal streute ich auch etwas völlig Neues, "Abwegiges" oder einfach was mir gefiel ein, um zu sehen, ob sie sich für Neues, Unbekanntes oder Herausforderungen interessierte - weil, man sich in meinen Augen nicht für etwas interessieren kann, dessen Existenz man nicht kennt. Wenn diese Neuen Dinge sie nicht interessieren, biete ich sie immer nach einer gewissen Weile wieder an (häufig nach Entwicklungsschüben), um zu testen, ob sie zu jung war, oder es sie einfach schlichtweg nicht interessiert.

Disclaimer

Alles, was Ihr auf dieser Seite an Informationen findet, spiegelt nur meinem Wissens-/Recherchestand wieder, ich habe weder eine pädagogische Ausbildung, noch ein Montessoridiplom. Ich habe jede Information nach Bestem Wissen und Gewissen geprüft und alle Rezepte und Anleitungen selbst ausprobiert. Die Produkte, die ich über Amazon verlinke, habe ich teilweise selbst benutzt, teilweise aus anderen Quellen, die ich über das Internet nicht verlinken kann, wenn ich konnte, habe ich sowohl meine Bezugsquelle, als auch ein entsprechendes Produkt bei amazon angegeben.

Alle Zeichnungen auf der Seite sind von mir, teils digitalisiert, teils eingescannt und eventuell bearbeitet. Viele Fotos, vor allem die der Druckvorlagen habe ich aus dem Public Domain Fundus von www.pixabay.com, einige selbstgemacht (natürlich vor allem die "Anleitungsfotos"), einige wenige von www.shutterstock.com käuflich erworben.

Affiliate

Ich habe mir das Affiliate-Programm von Amazon herausgesucht, da Amazon doch die größte Auswahl im Internet hat - auch wenn einige aus nachvollziehbaren Gründen diese Firma nicht mögen. Da es mir und vielen anderen häufig nicht möglich ist (ländlich wohnen z.B.) immer alles lokal zu kaufen, fand ich Amazon eine gute Möglichkeit. Außerdem bietet sich Euch gleich sowohl eine Bezugsquelle, als auch eine bildliche Idee, wonach Ihr für das Nachbauen Ausschau halten müsst.

Darüber hinaus bietet sich mir die Möglichkeit durch die Einnahmen mehr an der Wunderwerkstatt zu arbeiten, mehr Artikel, mehr Vorlagen, mehr Anleitungen - und noch andere Dinge, die ich gerne umsetzen möchte. Daher meine Bitte, falls Ihr bei amazon kaufen wollt, benutzt die Links, die ich zur Verfügung stelle. Für Euch als Kunden von Amazon entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten! Bei Amazon gelten die Links nur als Affiliatelinks, wenn innerhalb von 24 Stunden, nachdem Ihr das Produkt in den Warenkorb gelegt hab, auch der Kaufprozess abgeschlossen wird. Liegen die Produkte länger im Warenkorb oder werden nur auf Wunschlisten gesetzt, bekomme ich nichts. 

Nachdem ich auch besondere Dinge als Kaufoption anbieten möchte, bin ich nun auch Partner von anderen Seiten. Diese Links sind mit dem Geschenk-Icon gekennzeichnet. Diese Links führen zu guten Online-Shops und Portalen. Etsy und Dawanda habe ich aufgenommen, da man dort sehr individuelle und schöne, selbstgemachte Geschenke und Dinge findet. Edumero, Puzzle.de und Smallable sind toll sortierte Spielzeughändler, die teilweise Spielzeugfirmen anbieten, die man bei Amazon nicht bekommt. Butinette ist ein toller Laden, um Material zum Basteln und Bauen zu bekommen.

Montessori und die wichtigsten Begriffe

Maria Montessori

Zu Maria Montessori gibt es viel zu sagen und zu erzählen. Für mich das wichtigste ist, dass sie ihre Theorien und Materialien aus der Beobachtung der Kinder gewonnen hat und Kinder immer respektvoll behandelt hat. Für mehr Informationen gibt es einen Artikel bei Wikipedia oder man liest einfach eines Ihrer Bücher (z.B. "Kinder sind anders" oder "Grundgedanken der Montessori-Pädagogik")

Altersangaben in der Wunderwerkstatt

Altersangaben in der Wunderwerkstatt sind nur als sehr grobe Anhaltspunkt zu verstehen, jedes Kind ist anders, jedes Kind entwickelt sich anders und teilweise in unterschiedlichen Reihenfolgen. Daher habe ich jeden Artikel mit sehr großzügigen Altersspannen angegeben, um dieser Tatsache gerecht zu werden. Falls sich Euer Kleinkind für etwas, das in Kleinkind eingeordnet ist, nicht interessiert, ist das kein Grund zur Sorge - wie gesagt, jedes Kind ist anders. 

Der montessorische Gedanke von "Follow the Child" - folge dem Kind, wird den meisten Kindern gerechter, und über die Interessen, Fähigkeiten oder bevorzugten Arten von Spielen werdet Ihr schneller und einfach finden, was Euer Kind in Bann schlägt und für versunkene und leuchtende Kinderaugen sorgt.

 
Englische Blogs zum Thema Montessori, Sensory Play und Quietbooks

Imagine Our Life - Montessori, Homeschooling, Quietbooks: /www.imagineourlife.com

Montessori 101 - mit vielen grundsätzlichen Informationen von Aubrey Hargis: www.montessorimischief.com

Imagination tree - Montessori und viel Sensory Play: www.theimaginationtree.com

And next comes L - Montessori, Sensory Play, Hyperlexia, Autismus: www.andnextcomesl.com

Elementary Observations - Montessori: elementaryobservations.blogspot.de

The Kavanaugh Report- Montessori, viele Ideen für Tabletts: www.thekavanaughreport.com

Midwest Montessori- Montessoriressourcen von Amy Dorsch: midwestmontessori.tumblr.com

An everyday story- Reggio-inspirierte Ideen: aneverydaystory.com