Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


Loose Parts Play

1000 Teile - forschen - reggioinspiriert

Bunte, vielfältige Angebote, die dazu einladen zu experimentieren, zu gestalten und frei zu spielen.

1972 entwickelte der Architekt Simon Nicholson die "Theory of Loose Parts" nach der unendlich viel mehr Gelegenheiten zum Lernen und Kreativität entstehen, als mit statischen Materialien und Umgebungen. Das "Tinkertray" oder unsere Ideen bieten viele Möglichkeiten für die Kinder sich und die Welt zu entdecken und zu erfahren.

"Kinder lernen am einfachsten und schnellsten in einer laborähnlichen Umgebung, in der sie experimentieren, sich freuen und Dinge für sich selbst herausfinden können." - Loris Malaguzzi (Begründer der Reggio-Pädagogik)

Die Wunderwerkstatt

Einladung zur Sinnesexploration in der Wunderwerkstatt: Hochkonzentrierte und zufriedene Stunden mit Einfüllen, Umfüllen, Wühlen und Sortieren wurden hier verbracht.

Unser Einstieg in die Sinnes- und Wunderwelt, sowie das freie und unstrukturierte Spiel

DIY Spielgaben - endlose Spielmöglichkeiten

Dreiecke, Quadrate und Rauten in allen Regenbogenfarben laden ein, immer neue Muster und Figuren zu legen und mit Symmetrie, Farben und Geometrie zu experimentieren.

Inspiriert von den Spielgaben nach Fröbel.

Spiegelecke

Spieglein, Spieglein in der Ecke... - Symmetrie, Geometrie und Muster erfahren und erforschen.