Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines

(1) Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen der Wunderwerkstatt - Richtig spielen, Manuela Bothe, Seestraße 53, 82237 Wörthsee, USt-ID-Nr.: DE 248 721 427, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0177 – 3820256, gegenüber ihren Kunden. Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der AGB.

(2) Die Geschäftsbeziehungen zwischen der Verkäuferin und den Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist [Sitz der Wunderwerkstatt], soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen.

(4) Vertragssprache ist deutsch.

§2 Vertragsinhalt und Vertragsschluss

(1) Die Wunderwerkstatt bietet ihren Kunden in ihrem Online-Shop verschiedene Produkte, darunter Schnittmuster und Druckvorlagen, zum Kauf an.

(2) Mit der Auftragsbestätigung übersendet der Verkäufer dem Kunden den Vertragstext sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Widerrufsbelehrung.

§ 3 Preise und Zahlung

(1) Es gelten die vereinbarten Preise. Sämtliche Preise verstehen sich, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(2) Die Belieferung der Kunden durch die Verkäuferin erfolgt grundsätzlich nur gegen Vorkasse (durch Paypal oder Überweisung). Die Verkäuferin stellt dem Kunden eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware in Textform zugeht.

§ 4 Lieferung

(1) Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Kunden angegebene Email-Adresse geliefert bzw. zum Download bereitgestellt.

Bei Bestellung als gedruckte und laminierte Karten benötigen wir zur Herstellung einige Tage. Im Moment werden die Karten erstmal nur auf Bestellung hergestellt, falls sich die Option größerer Beliebtheit erfreut, wird der Prozess sicher schneller. Wir bitten dies bei der Bestellung zu bedenken.

§ 5 Datenschutz

(1) Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von der Verkäuferin auf Datenträgern gespeichert werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von der Verkäuferin selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

(2) Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Verkäuferin ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Kunden verpflichtet. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs.

§ 6 Weitere Informationen

An dem Verfahren „Alternative Streitbeilegung“ - AS - vor einer Verbraucherschlichtungsstelle über das Online Streitportal - OS - nehmen wir nicht teil.

§ 7 Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht

(1) Mit dem Abschluss des Bestellvorganges erlischt das Widerrufsrecht, da es sich bei den Produkten der Wunderwerkstatt um Lieferungen von digitalen Inhalten handelt, sie sich nicht auf körperlichen Datenträger befinden.

§ 356 Absatz 5 BGB: Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher

  1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und
  2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.“