Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


 
Wunschkind Herzkind Nervkind

Wunschkind - Herzkind - Nervkind

Wer bin ich:
Ich bin Sabrina, Mutter von zwei Kindern und begleite sie auf neuen Wegen. 
Mein Anliegen/Motto:
Wieso schreibe ich neue Wege? Die Elternschaft ist für jeden von uns neu! Wir müssen unseren Platz und unseren Weg finden, denn wir mit unseren Kindern gehen möchten und grundsätzlich möchte ich diesen Weg anders gehen, als ich ihn kenne, als er noch in vielen Familien üblich ist. Und daher habe ich mit dem Schreiben und dem Blog begonnen. 
Seit wann gibt es mich:
Den Blog gibt es seit August 2013. Kurz davor las ich zum ersten Mal über Maria Montessori und ihre Sichtweise und das Verständnis über Kinder. Mein Sohn war zu diesem Zeitpunkt 8 Monate alt und er zeigte mir sehr genau, wie recht Montessori mit all ihren Lehren hat.
Themen:
Alles rund um das Leben mit Kindern. Schlafen, Wachsen, Stoffwindeln, Stillen, Leben. Inspiriert durch Maria Montessori und mit passenden DIYs und Downloads für meine Leser ergänzt.
Ihr findet mich auch bei:
Facebook & Instagram & Pinterest
Tigers großes Abenteuer

Zwischen Kinderlachen und Sonnenblumen

Wer bin ich:
Ich heiße Ricarda und lebe mit dem weltbesten Mann und meinen beiden weltbesten Kindern (Tiger *03/14 und Biene *09/16) meinen großen Traum vom eigenen Familienleben.
Mein Anliegen/Motto:
Das Leben mit Kindern ist schön, es ist aufregend und spannend und manchmal sehr fordernd und anstrengend. Ich erlebe mit meiner Familie Höhen, wie es sie in meinem Leben noch nicht gegeben hat und Tiefen, die sehr tief sein können – und beides liegt im Zusammenleben mit Kindern sehr nah beieinander. Nach anfänglichen großen Mama Schwierigkeiten entdeckte ich Montessori und meine Sicht auf meinen kleinen Tiger veränderte sich – ich lernte zu beobachten und zu verstehen. Jeden Tag entdecke ich meine Kinder einen Schritt weit neu und lasse mich verzaubern. Das Leben mit Kindern ist ein großes Abenteuer und wir sollten diesen Weg mit unseren Kindern gemeinsam gehen, uns darauf einlassen und in vollen Zügen genießen.
Seit wann gibt es mich:
Meinen Blog gibt es seit Mai 2015. Kurz davor bin ich auf Montessori gestoßen und ich habe viel darüber gelesen und lange Gespräche mit meinem Mann geführt, ob wir diesen für uns sehr neuen und unkonventionellen Weg gehen möchten. Den Blog habe ich zur Dokumentation dieses Abenteuers gestartet.
Themen:
Ein Blick auf die Kategorienliste macht schnell klar – es geht um das Gesamtpaket unserer bedürfnis- und bindungsorientierte Beziehung zu unseren Kindern. Auch Montessori fließt immer wieder mit ein.
Ihr findet mich auch bei:
Facebook & Instagram & Pinterest
Tafjora

Tafjora: Einmal Frankreich und zurück

Wer bin ich:
Ich heiße Tanja und lebe seit Mitte 2015 mit meinem Mann, den beiden Kindern Löwenjunge (*2009) und Winterkind (*2012) und unserem Familienhund Lana (*2016) wieder in Deutschland. Unvergessen und immer in unserem Herzen ist auch unser "Sternchen" (2008)
Mein Anliegen/Motto:
Meine Familie ist mein Leben. Ich bin sehr oft alleine mit den Jungs, da mein Mann oft beruflich weit und lange unterwegs ist. Daher bin ich (außer 10-12 Stunden in der Woche) Vollzeitmama. Die Zeit, in der mich meine Jungs so brauchen, vergeht viel zu schnell. Ich möchte, dass sie später sagen, sie hatten eine schöne Kindheit. So, wie ich das auch über meine sagen kann.
Aber es gibt viele Wege, jede Familie muss ihren eigenen Weg finden. Meiner/unserer ist nicht der Richtige, Beste, Einzige, für viele auch gar nicht realisierbar.
In unserer Familie sind mir bestimmte Werte einfach wichtig und so kam ich irgendwann 2012 auch unter anderem zu Maria Montessori. Vieles was ich gelesen und ausprobiert hatte, funktionierte einfach. Es passte zu meinen Wünschen nach einer bedürfnisorientierten Beziehung zu meinen Kindern. Ich merkte, daß ich vieles schon so machte, ohne zu wissen, daß es zu der Sichtweise von Montessori passte. Vieles hat unser Miteinander positiv verändert. Aber auch hier gibt es für mich eben nicht nur einen Weg, nicht alles davon passt 100 prozentig zu uns und unserer Familie.
Seit wann gibt es mich:
Ich startete mein Blog im November 2013, damals noch als Expat-Mamablog über unser Familienleben in Frankreich.
Themen:
Die Themen haben sich im Laufe der Jahre natürlich auch dem Alter der Kinder angepasst. Aus dem Kaiserschnitt ist nun ein Grundschulkind geworden, das Stillkind ist im Kindergarten. Montessori hilft uns nun bei den Hausaufgaben, es wird gekocht, gebastelt, geweint, geliebt und gelebt. Familie eben.
Ihr findet mich auch bei:
Facebook & Twitter & Instagram & Pinterest
Kind | Küche | Chaos

Kind | Küche | Chaos

Wer bin ich:
Mein Name ist Tina, ich bin 37 Jahre alt, verheiratet und seit April 2015 Mutter eines Sohnes.
Mein Anliegen/Motto:
Ich mag keine Schubladen - ganz besonders nicht, wenn es um unser Kind und unsere Familie geht. Ich bin der festen Überzeugung, dass jede Familie für sich ihren eigenen Weg finden muss - und wie der sich zusammensetzt, ist eben so individuell wie es die Familien auch sind. Über unseren Familienalltag und Montessori-inspirierten Weg schreibe ich auf meinem Blog.
Seit wann gibt es mich:
Mit Kind | Küche | Chaos habe ich spontan im Frühjahr 2016 begonnen, als das erste aufregende Babyjahr mit unserem Sohn sich dem Ende zuneigte und ich Lust und Zeit hatte, meine Erfahrungen festzuhalten. Für mich, für später und jeden, den es vielleicht interessiert.
Themen:
Ich schreibe über alle die Dinge, die mich beschäftigen - im Moment in allererster Linie also über unseren Familienalltag und wie wir unseren Sohn beim Großwerden begleiten. Ich schreibe aber auch übers Kochen & Backen und meine Leidenschaft für gutes Essen. :-)
Ihr findet mich auch bei:
Facebook & Instagram & Pinterest
Sandra vom Herbstkinderblog

Herbstkinder

Wer bin ich:
Ich bin Sandra, bin verheiratet und habe 3 Kinder.
Mein Anliegen/Motto:
Schön während des Studiums habe ich für die Umsetzung von Kinderrechten Feuer gefangen und möchte mit meinem Blog einen würdevollen und respektvollen Umgang mit Kindern aufzeigen und möchte alle meine Leser einladen, einen neuen Blick auf das Kind zu werden. Diesen Perspektivwechsel stieß Maria Montessori schon vor über 100 Jahren an. Es ist mir eine Freude über unseren Montessori inspirierten Alltag zu schreiben und meine Ideen zu teilen.
Seit wann gibt es mich:
Ich startete mein Blog im August 2017.
Themen:
Das Blog stellt unsere persönliche Reise dar, bei der ich unseren eigenen Montessori inspirierten und bedürfnisorientierten Weg aufzeige. Reise bedeutet aber, dass ich als Mutter immer in einem Entwicklungsprozess stehe und somit dazulerne und Positionen wandelbar sind. Die Aktivitäten, die ich in meinem Blog zeige, sind auf das individuelle Interesse meiner Kinder abgestimmt und können demnach auch nur als Anregung dienen.
Ihr findet mich auch bei:
Facebook & Instagram & Pinterest & Twitter

Montiminis

Lena "bloggte" erst auf Instagram über ihren montessori-inspirieren Alltag - aber jetzt ganz frisch auch auf der Webseite.

Montiminis von Lena

Mini and me

Jeannine aus Wien schreibt schon seit 2014 über verschiedenste Themen: Kinder, Bedürfnis-orientiertheit und immer wieder gibt es den Montessori-Montag.

Mini and Me von Jeannine

A lovely journey

Saskia schreibt über ihre Familie, sowie ihren montessori-inspirierten Alltag.

a lovely journey von Saskia

Chez mama poule

Ellen schreibt seit 2017 über Familie, das Leben, sowie über montessori-inspirierte Themen und DIY.

Chez mama poule - von Ellen

Kleine Mami

Gertraud bloggt seit 2014 über ihren Alltag mit zwei Kindern, Montessori, Waldorf und vieles mehr.

Kleine Mami von Gertraud

Noch so ne Mutti

Olga schreibt über montessori-inspirierte Themen, Familie, DIY und Basteldinge

Noch so ne Mutti von Olga

Unser kleines Ich

Christin schreibt seit 2016 über ihr unerzogenes, bedürfnisorientiertes, montessori-inpiriertes Leben als  Familie

Unser kleines Ich

Haben wir einen Blog oder eine Seite vergessen? Oder möchtest Du Deinen Blog genauer vorstellen? Schreib uns einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Wir freuen uns ♥