zurück zur Wunderwerkstatt

 

Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


 

>> Amazon-(Affiliate)-Links [bzw. der ganze Amazon-Warenkorb] beschert uns eine kleine Provision – ganz ohne Mehrkosten für Euch! >> Daher muss dieser Artikel aus rechtlichen Gründen als #Werbung gekennzeichnet werden ;-) . <<

Einführung

Diese Aquarellfarben sind leicht selbst zu machen mit Dingen, die man fast alle zu Hause hat. Das ursprüngliche Rezept ist von der Seite "Happy Hooligans". Die Farben lassen sich toll vermalen und die Herstellung ist auch für die Kinder ein kleines Abenteuer und Experiment.

Die Wunderwerkstatt soll noch besser und größer werden? Wir arbeiten ständig daran! Ihr könnt uns direkt unterstützen, indem Ihr alles, was Ihr eventuell über unsere Links  in den Warenkorb legt, während der folgenden 24 Stunden bei Amazon bestellt. Herzlichen Dank!!

Die Zutaten für die Aquarellfarben

Benötigtes Material

die fertigen Auqarellfarben

Arbeitsschritte

Essigessenz und Backpulver vermischen und ausreagieren lassen.

Dann die Stärke und den Sirup unterrühren und alles gut vermengen.

Die Masse auf mehrere Mulden verteilen und dann jede Mulde mit der gewünschten Farbe färben. Bei uns war ein Zahnstocher hilfreich.

Die Farbe vollständig austrocknen lassen, das kann je nach Temperatur 24-28 Std. dauern.

Fertig! Kann wie jede andere Wasserfarbe mit Pinsel und Wasser angerührt und vermalt werden.

Keine Zeit es selbst zu machen?

Unsere Lieblingsaquarellfarben findest Du hier: Wasserfarben von Crayola sind die Leuchtensten, die uns bis jetzt untergekommen sind

wundereltern ideenpost

  • Voller Ideen, die Kindern Spaß machen
  • Jeden Monat eine große Ausgabe
  • Mit Monats-Thema & gratis Download

→ Schau Dir hier alle Infos an

Ihr könnt die Ideen-Post jederzeit abbestellen. Die Daten werden nur zum Versand der Ideen-Post genutzt und nicht weitergegeben. Mehr zum Datenschutz.

  Die Ideen-Post ist gratis - die aktuelle Ausgabe kommt immer am 1. des Monats oder 2 Tage nachdem Ihr Euch eingetragen habt.

Juli Ideenpost

Einkaufskarten