zurück zur Wunderwerkstatt

 

Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


 

>> Amazon-(Affiliate)-Links [bzw. der ganze Amazon-Warenkorb] beschert uns eine kleine Provision – ganz ohne Mehrkosten für Euch! >> Daher muss dieser Artikel aus rechtlichen Gründen als #Werbung gekennzeichnet werden ;-) . <<

Einführung

Mit ein paar Filzresten, sowie Perlen und Pailletten aus der Nähkiste ein schönes Angelspiel zaubern. Da ich den Fischen Zahlen aufgenäht habe, kann man sie auch als Zählübung verwenden oder den Gewinner des Angelspiels durch das Zusammenrechnen der Punkte auf den Fischen ermitteln. 

Angelspiel Material

Benötigtes Material

Die zehn Fische

Arbeitsschritte

Fischformen auf dem Karton übertragen und ausschneiden. Die Schablone mit Klebeband auf den Filzresten befestigen - so lassen sie sich gut ausschneiden. Jede Farbe 2 mal ausschneiden.

Die Fische mit Pailletten, Perlen und Garn verzieren, dabei darauf achten dass man die richtige Seite bestickt (aus Schaden wird man klug...). 

Je zwei Fischhälften mit einem Schlingenstich zusammennähen, dabei mit kleinen Filzresten und Füllwatte etwas ausstopfen. Am Maul eine Beilagscheibe einnähen.

Für die Angel eine Schnur an einem Holzstab befestigen. Aus grauem Filz zwei Angelhaken ausschneiden. Beide Haken mit einem Schlingenstich zusammennähen und dabei einen Magneten einnähen.

Keine Zeit es selbst zu machen?

Eine Alternative gibt es verschiedene Ausführungen: Fischeangeln von Haba oder Aquarium von Ravensburger oder Angelspiel von Simba

Nächster Schritt: Gelerntes vertiefen, auf Interessen eingehen, Selbstbestimmtheit und Zufriedenheit nähren!

Wir haben die folgenden Rubriken angelegt, um Euch die Suche nach ähnlichen Aktivitäten zu erleichtern. Du findest darin sowohl leichtere Übungen (um das Gelernte zu festigen) als auch anspruchsvollere Übungen (um das Gelernte zu vertiefen und zu meistern).

wundereltern ideenpost

  • Voller Ideen, die Kindern Spaß machen
  • Jeden Monat eine große Ausgabe
  • Mit Monats-Thema & gratis Download

→ Schau Dir hier alle Infos an

Ihr könnt die Ideen-Post jederzeit abbestellen. Die Daten werden nur zum Versand der Ideen-Post genutzt und nicht weitergegeben. Mehr zum Datenschutz.

  Die Ideen-Post ist gratis - die aktuelle Ausgabe kommt immer am 1. des Monats oder 2 Tage nachdem Ihr Euch eingetragen habt.

Juli Ideenpost

Einkaufskarten