Was könnte Deinem Kind gefallen?
Stöbere hier im Sortierkasten >>


 

>> Amazon-(Affiliate)-Links [bzw. der ganze Amazon-Warenkorb] beschert uns eine kleine Provision – ganz ohne Mehrkosten für Euch! >> Daher muss dieser Artikel aus rechtlichen Gründen als #Werbung gekennzeichnet werden ;-) . <<

Einführung

Zuordnungsspiele befriedigen zwei Bedürfnisse von Kleinkindern: Ihren Sinn für Ordnung und ihre Bedürfnis, ihre Umwelt zu klassifizieren, zu erforschen und zu benennen, daher sind Zuordnungsspiele bei den meisten sehr beliebt.

Welche Fähigkeiten werden in ihrer Entwicklung unterstützt?:

  • die Entwicklung der visuellen Diskriminierung, die wiederum das Lesenlernen unterstützt
  • Konzentration (die das Kind beruhigt und zufrieden macht)
  • Bewegung von links nach rechts
  • Ordnungssinn, der auf die Fähigkeit der Kategoriebildung und das Sortieren einzahlt
  • Wissen zeigen und neues Wissen aneignen (Wortschatz)
  • Problemlösung und kritisches Denken
  • Gedächtnis
Grundsätzliches:
  • Je nach Kind sind Zuordnungsspiele ab einem Alter von ca. 15 Monaten interessant, die erste Stufe mit realen gleichen Objekten teilweise schon ab 12 Monate.
  • Mit ca. 4 Objekten anfangen, dann steigern.
  • Das Kind sollte mit den Gegenständen etwas vertraut sein, die man zum Zuordnen anbietet.

Mehr Informationen über Zuordnungsspiele findet Ihr unter anderem bei "How we Montessori" und "The Kavanaugh Report".

Ihr könnt dazu beitragen, dass die Wunderwerkstatt noch größer und schöner wird! Wenn Ihr über unsere Links etwas in den Amazon Warenkorb legt – und innerhalb von 24 Stunden bestellt, unterstützt Ihr uns damit direkt und nachhaltig! Vielen Dank!

Eicheln zuordnen

Objekt - Objekt Zuordnung

Stufe 1: Korb oder Tablett mit je zwei identischen Gegenständen anbieten. z.B. Tiere, Matchboxautos, Muscheln, Küchenutensilien.

Stufe 2: Korb oder Tablett mit "Familien" z.B. Tierfamilien, Farben, Formen, "Arten"

Muscheln zuordnen

Objekt Bild zuordnen

Objekt - Bild Zuordnung

Diese Stufe fördert eine neue Fähigkeit, mit dieser Art der Zuordnung können die Anfänge von Abstraktion erforscht werden.

Stufe1: Objekt und ein genaues Foto von diesem Objekt (am Besten sogar in der selben Größe), z.B. Schleichtier (oder preisgünstiger Safari), Obst, Haushaltsdinge oder Naturmaterial und Fotos davon

Stufe 2: Objekt und ein ähnliches Foto, z.B. Schleichtier und echtes Tierfoto, Filzobst und Fotos von echtem Obst (gibt es bei uns kostenlos), Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen und ein echtes Foto davon.

Stufe 3: Objekt und eine Zeichnung des Objekts, z.B. Schleichtier und unsere Tierkarten (ForscherkartenNomenklaturkarten Afrika oder Afrika und seine Tiere- ein Liste der Tiere und die passenden Schleichtiere findet Ihr dort!)

Gleiche Bildpaare finden

Bild - Bild Zuordnung

Diese Art der Übung ist eine hohe Schwierigkeitsstufe, da die Unterscheidung nur mit den Augen erfolgt, man kann keinen andern Sinn zur Hilfe nehmen.

Die Kartenpaare in zwei Haufen mit denselben Karten in eine Schale legen. Den ersten Stapel in Reihen auslegen, dann den zweiten Stapel nehmen und bei jedem Bild schauen, ob es passt. Zu Beginn immer weniger Karten anbieten und dann steigern.

In unserem Downloadbereich findet Ihr verschiedene Druckvorlagen und Nomenklaturkarten, die man gut für Zuordnungsspiele benutzen kann (z.B. Obst [kostenlos], Frühjahrsblüher, Gemüse, Sehenswürdigkeiten). Außerdem eigenen sich natürlich auch Memorys perfekt für diese Aufgabe.

Wer großen Spaß am Zuordnen hat, aber alle Stufen schon gemeistert hat, kann noch den Abstraktionsgrad steigern. Man könnte ähnliche Bilder zuordnen lassen. Zwei verschiedene Aufnahmen des gleichen Tieres oder Fotos von Frühjahrsblühern und Zeichnungen dieser Blumen - oder Gegenstände/Tiere und ihre Schatten.

Schmetterlinge Details zuordnen

Bild - Bild Zuordnung Fortgeschrittene

Diese Art der Übung ist die höchste Schwierigkeitsstufe, da sich die Paare, die zu finden sind auch noch optisch unterscheiden. Es geht nicht mehr darum das genau Gleiche zu finden sondern abstraktere Ähnlichkeiten, wie zum Beispiel vergrößerte Details von Bildern wie hier Schmetterlinge zu entdecken und zu vergleichen.

Die Kartenpaare in zwei Haufen in eine Schale legen. Den ersten Stapel in Reihen auslegen, dann den zweiten Stapel nehmen und bei jedem Bild schauen, ob es passt.

In unserem Downloadbereich findet Ihr verschiedene Druckvorlagen, die man gut für fortgeschrittene Zuordnungsspiele.

Keine Zeit es selbst zu machen?

Bei uns gibt es einige spezielle fertige Zuordnungsspiele, vor allem der höheren Schwierigkeitsstufen: Tiere und ihre Spuren, Schmetterlinge - Details finden, Fische - Details finden, Tiermemory Afrika, Tiermemory Ozeanien 

Tiere und ihre SpurenFische Details finden Schmetterlinge Details finden

 

Im Handel könnte man folgendes finden, das sich anpassen lässt: Fotokarten Zootiere, Tiere und ihre NahrungViele Gegensätze oder Sehenswürdigkeiten-Memo-Spiel

Nächster Schritt: Gelerntes vertiefen, auf Interessen eingehen, Selbstbestimmtheit und Zufriedenheit nähren!

Wir haben die folgenden Rubriken angelegt, um Euch die Suche nach ähnlichen Aktivitäten zu erleichtern. Du findest darin sowohl leichtere Übungen (um das Gelernte zu festigen) als auch anspruchsvollere Übungen (um das Gelernte zu vertiefen und zu meistern).

wundereltern ideenpost

  • Voller Ideen, die Kindern Spaß machen
  • Jeden Monat eine große Ausgabe
  • Mit Monats-Thema & gratis Download

→ Schau Dir hier alle Infos an

Ihr könnt die Ideen-Post jederzeit abbestellen. Die Daten werden nur zum Versand der Ideen-Post genutzt und nicht weitergegeben. Mehr zum Datenschutz.

  Die Ideen-Post ist gratis - die aktuelle Ausgabe kommt immer am 1. des Monats oder 2 Tage nachdem Ihr Euch eingetragen habt.

Juli Ideenpost

Einkaufskarten